Sportpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten – Pokale von Joska Bodenmais

Der Sportpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten wird für herausragende Verdienste und beispielhafte Initiativen im Bereich des Sports im Form eines Glaspokals vergeben. Auch dieses Jahr lieferte JOSKA Bodenmais die Pokale für diese einzigartige Preisverleihung. Die Verleihung dieser höchsten bayerischen Sportauszeichnung findet alljährlich im Rahmen einer großen Fernsehgala im ICM München statt. Durch die Sendung führte Sport-Moderator Markus Othmer.

Der Bayerische Sportpreis 2010 stand ganz im Zeichen der Weltsportereignisse des Jahres 2010, den Olympischen Winterspielen in Vancouver, den Paralympics und der Fußball-WM in Südafrika. Neben den bayerischen Medaillengewinnern in Vancouver haben die erfolgreichen Basketballer von Brose-Baskets Bamberg und WM-Torschützenkönig Thomas Müller die höchste bayerische Sportauszeichnung erhalten.

Die Preisträgerinnen und Preisträger der Pokale:

Alpin Ski:

Viktoria Rebensburg
Maria Riesch
Anna Schaffelhuber
Gerd Schönfelder
Gerd Gradwohl
Martin Braxenthaler

Rodeln & Skeleton:

Alexander Resch
Anja Huber
Felix Loch
Natalie Geisenberger
Patric Leitner

Biathlon und Eisschnellauf:

Magdalena Neuner
Anni Friesinger
Kati Wilhelm
Martina Beck
Verena Bentele

Ski nordisch:

Katrin Zeller
Evi Sachenbacher-Stehle
Miriam Gössner
Tobias Angerer
Michael Uhrmann
Michael Neumayer
Johannes Rydzek

Alexander Resch, Viktoria Rebensburg, Ministerpräsident Horst Seehofer Staatsminister Dr. Ludwig Spaenle, Natalie Geisenberger, Moderator Markus Othmer, Anja Huber Anja Huber & Felix Loch
Dirk Nowitzki

2007 – Superstar Dirk Nowitzki erhält Sportpreis des bayerischen Ministerpräsidenten – Produziert von JOSKA Bodenmais

Dirk Nowitzki

Bei einer festlichen Gala wurden in München zum sechsten Mal die Sportpreise des bayerischen Ministerpräsidenten Edmund Stoiber vergeben.

Der “Persönliche Sportpreis des bayerischen Ministerpräsidenten” ging dieses Jahr an Anni Friesinger und Dirk Nowitzki. Die bayerischen Skihelden Markus Wasmeier und Christian Neureuther sowie der Triathlet Faris al-Sultan gehörten auch zu den Trägern des Bayerischen Sportpreises 2007.

JOSKA Kristall fertigt seit sechs Jahren den Sportpreis des bayerischen Ministerpräsidenten. Obwohl der Award aus dem JOSKA Design-Atelier 30 cm groß ist, sieht er in den Händen von Basketball-Star Dirk Nowitzki wie ein kleiner Briefbeschwerer aus. Die geschwungene Form der eingravierten bayerischen Rauten soll die Dynamik des Sports symbolisieren. Hochwertiges Prismenkristallglas wurde mit Farbe ausgelegt. Das Design des Awards stammt von Josef Kagerbauer

Da es der letzte Sportpreis mit Ministerpräsidenten Stoiber war, bedankte sich er sich nach der Fernsehaufzeichnung persönlich bei JOSKA-Chef Josef Kagerbauer für die langjährige Zusammenarbeit und die hervorragende Qualität der Kristallawards. Am Schluß der Preisverleihung erhielt Stoiber von den Sportlern einen Award als Dank für sein Engagement im Sportbereich.

Anni Friesinger

Anni Friesinger

Als Nachwuchssportler wurden die 16-jährige Seglerin Tina Lutz aus Traunstein und der 15-jährige Segler Julian Autenrieth aus Augsburg von Admiralscup-Gewinner Jochen Schümann geehrt. Zu den weiteren Preisträgern gehört die 87-Jährige Philomena Scharpf, die noch immer als ehrenamtliche Übungsleiterin die Seniorengymnastik beim TSV Heising im Allgäu leitet. Sie erhielt die Ehrung stellvertretend für alle ehrenamtlich Tätigen. In der Kategorie “Jetzt erst recht” wurden die Behindertensportler Gerda Pamler und Michael Teuber und der Ruder-Förderer Otto G. Schäfer als herausragender Unterstützer des Sports ausgezeichnet.