Weltrekord - Das größte, mundgeblasene Weißbierglas der Welt

Weltrekord

Die Glaskünstler von JOSKA Kristall produzierten schon einige Weltrekorde aus Glas für das Pro7-Wissensmagazin „Galileo“:

Joska Kristall bläst das weltgrößte Weißbierglas

Das größte Weißbierglas der Welt darf Prinz Luitpold von Bayern jetzt sein Eigen nennen. Die Maße des Rekord-Glases: 65 Liter Fassungsvermögen, 1,07 Meter Höhe, zehn Kilo Gewicht. Der Wittelsbacher, Chef der Schlossbrauerei Kaltenberg, erhielt das gewichtige Stück im damals neu eröffneten „König-Ludwig-Biergarten“ bei Joska Kristall in Bodenmais. Die Joska-Glasbläser hatten das Glas in klassischer Mundblas-Technik hergestellt, wie Firmenchef Josef Kagerbauer jun. seinem Gast erläuterte. Kagerbauer erzählte auch, wie schwer die selbst gestellte Aufgabe zu lösen war: „Wir haben tagelang nur Ausschuss produziert.“ Zwei Glasbläser sorgten für eine möglichst gleichmäßige Atemluft-Zufuhr, drei Mann assistierten. Besonders stolz ist Kagerbauer auf die Wellenstruktur der Glaswand, durch die sich das Licht in Rautenform bricht. Neu ins Guinessbuch der Rekorde kommen wird Joska mit diesem Meisterstück nicht – der Bodenmaiser Glashersteller hielt nämlich bisher schon den Rekord. Das 1999 geblasene Weißbierglas fasste immerhin schon 48 Liter.

Die stillen Helden aus der JOSKA Waldglashütte in Bodenmais, die das mundgeblasene Wunderwerk mit gut 65 Litern Inhalt geschaffen hatten, kamen beim Fernsehsender Pro 7 ganz groß raus. Für „Galileo“, das Pro7-Wissensmagazin, haben fünf JOSKA-Glasmacher noch zwei der riesigen Gläser angefertigt. Zwei Tage war ein Filmteam des Fernsehsenders Pro7 bei JOSKA Kristall in Bodenmais. In einem Elf-Minuten-Beitrag wurden die einzelnen Arbeitschritte vom gelbglühenden Glasball aus dem Glasofen bis zum fertig geschliffenen Weißbierglas gezeigt.

Bild: Bayerwald-Bote, Johannes Fuchs